Umfrage: "Ich suche einen Abgang für...."

Wasser
Probeentnahme
Heizung
Druckluft
Zubehör
Industrieanlagen
Resultate anzeigen

Umfrage: Haben Sie bereits Anbohrschellen eingesetzt ?

Ja
Nein
Ehmer Entnameset 279080 90-grad für Legionellenprüfung - mehr unter www.legionellenprobe.de
NEU: Ehmer-Entnahmesets, unsere Komplettlösung für die Legionellenprüfungsowie umfangreiche Informationen zur Trinkwasserverordnung, Probenahme und Desinfektion finden Sie mit diesem Link zur Website Legionellenprobe 

Anbohrschellen Schnell-T und Speed-Fix

Anbohrschellen Schnell-T und Speed-Fix
Unsere Schnell-T und Speed-Fix Anbohrschellen sind für nachträgliche Abgänge von Stahl, Edelstahl oder Cu-Rohren. Die nach der Trinkwasserverordnung vorgeschriebenen Probenahmestellen (u.a.) für die Legionellenprüfung können schnell und kostengünstig erstellt werden. Beide Systeme verfügen über 1/2" Abgang (Schnell-T = Muffe, Speed-Fix = Nippel) mit 8 mm Durchgang.

Die Speed Fix für Cu-Rohr und Stahlrohr, die Schnell T sind nur für Stahlrohr (und werden durch Speed-Fix ersetzt).

Für das Anbohren von drucklosen Leitungen wird, außer der Anbohrschelle, nur ein (handelsüblicher) Bohrer benötigt. Für das Anbohren unter Wasserdruck ist als Zubehör notwendig:
Kugelhahn (verbleibt auf der Leitung), Anbohrdichtung sowie der Spezialbohrer. Anbohrdichtung und Bohrer können wieder verwendet werden.

Unseren aktuellen Prospekt über Anbohrschellen, Zubehörteile und die Entnahmesets können Sie hier herunterladen Prospekt Anbohrschellen (PDF).
Schnell-T

Schnell-T Anbohrschellen aus Messing (Korpus) und Stahl (Bügel) für Abgänge von Stahlrohren auch (mit Zubehör) unter Druck. mehr...


Speed-Fix

Speed-Fix Anbohrschellen aus Rotguss für Abgänge von Kupfer- (Cu) oder Stahlrohren auch (mit Zubehör) unter Druck. mehr...


Zubehör

Zubehör (wie Ersatzdichtungen) für Schnell-T und Speed-Fix sowie für die Montage unter Druck (Kugelhahn, Anbohrdichtung). mehr...


Anbohren einer Leitung unter Druck

Beschreibung des Anbohrvorganges für die Montage von Schnell-T und Speed-Fix an Leitungen unter Druck. Bilder mit einer Animation. mehr...


Anbohren mit Anbohrschelle unter Wasserdruck

Video über die Montage und den Anbohrvorganges für Anbohrschellen (Schnell T und Speed Fix) an Leitungen unter Druck. mehr...

Weitere Informationen

Unsere Anbohrschellen ermöglichen Ihnen eine schnelle und kostengünstige T-Verbindungen zu bestehenden Rohrleitungen. Ob es um den nachträglichen Anschluß von Heizkörpern geht (EPDM Dichtungen bis 80 Grad (Serie) bzw. 200 Grad als Zubehör) oder eine Zapfstelle von der Kaltwasserleitung – wir haben die Lösung. Der spätere Anschluss einer Waschmaschine oder Spülmaschine ist eine weitere Anwendungsmöglichkeit.

Darüber hinaus werden unsere T-Verbindungen auch im industriellen Bereich genutzt. Hier ist der besonders wichtige Vorteil, dass der laufende Betrieb nicht unterbrochen werden muss. Dies ist für die Qualität, aber vor allem auch aus dem Blickwinkel der Kosten, die optimale Lösung.

Die verwendeten Materialien entsprechen der Trinkwasserverordnung, es gibt keine darüber hinausgehenden Prüfrichtlinien (07.2015).
---------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Website.
Alle Abbildungen und Maße vorbehaltlich der technischen und optischen Weiterentwicklung.
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Martin Ehmer GmbH  -  Postfach 11 36  -  34271 Fuldabrück
Tel. +49 (0)561 / 58 12 30  -  Fax
+49 (0)561 / 58 22 46

© Copyright Martin Ehmer GmbH - Alle Rechte vorbehalten