Logo Martin Ehmer Werksvertretungen CDH - Handelsvertretung und Projektberatung

ISH 2019: Farbe ist der Trend

Die Farbe kehrt zurück in die Badezimmer

Schwerpunkt der Trendplattform "Pop up my Bathroom" der VDS auf der ISH 2019 war der von Forschern prognostizierte Trend zur Farbe im Bad. Die Sonderausstellung "COLOUR SELECTION" in Halle 4.0 hat mit Exponaten und Materialcollagen die Fachvorträge untermauert.

Seit vielen Jahren dominiert die Farbe Weiss das Badezimmer. Diese wird in neuer Kombination  trotzdem als Trendfarbe Nummer Nr. 12 (von 12) aufgeführt. Diese Dominanz wird durch eine Flut an neuen Farben und auch die Intergration von Möbeln oder Pflanzen aufgebrochen. Der Wunsch nach Individualisierung ist unverkennbar.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die übrigen Farbrichtungen bis auf Weiss vor.

Wurde bisher bei Farbzyklen seitens der Industrie immer großer Wert darauf gelegt, daß die Farben angeglichen waren und Produkte verschiedener Hersteller miteinander kombinierbar waren, so scheint zukünftig die Individualität zu regieren.

Die Fotos und einige der Informationen entstammen der Sonderausstellung des VDS - Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. - www.pop-up-my-bathroom.de sowie der begleitenden Publikation.

11 Farbtrends als Kollagen

dummyDie Mischfarbe Grau feiert ein Comeback im Bad. Aktuelle Brauntöne haben nichts mit früher populären Farben wie Bahmabeige zu tun. Das Bad wird wohnlicher.Gold dokumentiert schon immer Luxus. Trend ist aber es als schlichte Schönheit und nicht als massiven Geschmacksangriff zu inszenieren. Schwarz ist edel und cool und bietet eine aufregende Bühne für die Kombination auch mit Marmor und Stahl.Mut zur Farbe - bunte Bäder provozieren und machen gute Laune.Farbharmonien bedürfen der besonders genauen Planung und hängen besonders stark von der Lichtsituation ab.Abgestufte Farben bei Ton-in-Ton Kompositionen wirken beruhigend.Grün entspricht dem Zeitgeist als Hinwendung zur Natur und kann auch gut mit Pflanzen im Bad, einem weiteren Trend, kombiniert werden.Pastelltöne können poppig oder verträumt in Szene gesetzt werden. Ein Trend für das weibliche Bad.Greige ist die Mischfarbe von Grau mit hellem Beige und manche glauben, es wird das neue Weiss im Badezimmer.Blau in ganz unterschiedlichen Farbnuancen war immer wieder Trend im Bad und ist es auch in der neuen Farbwelle erneut.

Das Bad "Ton in Ton"

Halbtransparente Kunststoffe bewirken je nach Lichtsituation unterschiedlichen Farbeindruck. Hier Primärfarbe Rot und neutraler Hintergrund in Weiß.
Das Bad "Ton in Ton" zeigt hier kontrastreich die Primärfarbe Rot vor neutralem weißen Hintergrund. Die transluzenten Kunststoffe ergeben je nach Lichtsituation ganz unterschiedliche Farbwirkungen.

Möbelsystem rgb von Burgbad.

Das bunte Familienbad

Das Lifestyle-Bad ermöglicht mit kräftigen Farben und Kontrasten eine Pause vom grauen Alltag.
Kräftige Farben gab es auch früher im Badbereich, jedoch neu ist der mutige bunte Mix.

An einem trüben Herbstmorgen startet man in einem solchen Bad sicher mit mehr Energie in den Tag. Angesichts der Lebensdauer eines Badezimmers sollte aber wohl überlegt sein, ob ein solches Farbkonzept nach fünf oder mehr Jahren noch begeistert. Kräftige Farbtupfer durch Armaturen und Zubehör sind mit einem vergleichsweise geringen Aufwand auszutauschen.

Badmöbel und Waschtisch Finion von Villeroy & Boch

Das Bad in blau

Die Farbpalette blau reicht von Türkis bis Ultramarin. Auf dem Bild eine Bette Schürzenwanne in Blue Satin.
Blau ist die Farbe des Elementes Wasser und steht auch für die Weite des Himmels.  Es ist wohl die beliebteste Farbe im europäischen Raum.

Die Farbpalette wurde in den letzten Jahren aktualisiert und nicht nur für die Ausstattungsgegenstände, sondern auch für Wandfarben und Fliesen.

Badewanne: BetteLux Oval Silhouette in Farbe Blue Satin