Duschelement für homogene Bodenbeläge

Gefälleelement bzw. Duschelement für bodengleiche Duschen. Geeignet für homogene Beläge (wie PVC) und für Fliesen.
Bodengleiche Duschflächen rücken, sowohl aus optischen Gründen als auch aufgrund der Barrierefreiheit, immer mehr in den Fokus! Diese Duschbereiche benötigen ein Gefälle zum Ablauf. Wo dies nicht über normalen Gefälleestrich hergestellt werden kann, werden Elemente mit eingearbeitetem Gefälle in den Estrich oder die Bodenkonstruktion integriert. Das Duschboard ermöglicht außerdem schnelltrockenenden Estrich einzusetzen, verkürzt dadurch Bauzeit und spart Kosten. Bei Holzböden bzw. Holzbalkendecken ist ein Duschbord die einfachste Lösung um das Duschgefälle herzustellen.

Handelsübliche Hartschaum-Duschsysteme (Styropor-Duschelemente), sogenannte Boards, für bodengleiche Duschen sind nicht für den Einsatz mit homogenen PVC-Bodenbelägen geeignet. Diese geschäumten Bords mit einem Volumengewicht von 30 - 35 kg/cbm halten der bei homogenen Bodenbelägen auftretenden Punktbelastung nicht stand.

Die Lösung: Wir bieten bereits für kleine Projekte Duschelemente (Duschboards) aus einem für die Verklebung von homogenen Böden geeigneten Material, mit einem Volumengewicht von 600 kg/cbm, an. In Kürze sind diese auch als Einzelstücke verfügbar.
Diese Gefälleelemente eignen sich als Dusch-Bords hervorragend dafür, in Projekten (ab ca. 35 Nasszellen) schnell und sicher auch den gesamten Boden im Nassbereich über den Duschbereich hinaus auszubilden.
Maßzeichnung eines Duschbords für bodengleiche Duschen insbesondere für homogene PVC-Böden.
Die Kombination "Duschboard + Systemablauf + PVC-Bodenbelag (mit Hohlkehle)" wurde in den letzten Jahren erfolgreich und problemlos bei einer Reihe von Projekten eingesetzt. Bei diesen Bauvorhaben wurde im Rahmen der Komplettlösung der gesamte Boden auch über den Duschbereich bzw. Gefällebereich hinaus mit ineinandergreifenden Platten versehen.

Die Duschelemente (Bords) können sowohl für unsere Systemabläufe als auch für unsere Duschrinnen geliefert werden. Für den einfachen Einbau des Ablaufes werden die notwendigen Ausfräsungen für den Flansch der Abläufe bzw. Rinnen im Bodenelement natürlich werksseitig ausgeführt.

Bei der Verlegung von kompletten PVC-Nassraumkonzepten (mit Hohlkehle) wird kein Dichtvlies zum Wandanschluß benötigt.

Die Standardabmessungen (für Systemabläufe) ist:
1.000 mm x 1.000 mm x 35 mm
(andere Abmessungen vorerst nur ab 10 Stück).
---------------------------------------------------------------------------------------------
Fortsetzung auf der nächsten Seite. / © Copyright Martin Ehmer GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Alle Abbildungen und Maße vorbehaltlich der technischen und optischen Weiterentwicklung

Bewährte Lösung auch für Holzrahmenbauten

Systemablauf in Bodenelement als Gefälleelement für bodengleiche Duschen. Das Gefälle im Duschboard vereinfacht den Bodenaufbau.
Die durchdachte Lösung für den Duschbereich eignet sich besonders für Häuser, welche in Holzrahmenbauweise erstellt werden. In Verbindung mit einem fachgerecht wannenförmig verlegten Nassraumbelag wird hierbei die, gerade bei Holzhäusern sehr kritische, Schwachstelle undichter Fugen eliminiert. Risse in Fliesen oder Fugen können bei homogenen Bodenbelägen nicht auftreten. Aufwendige Abdichtungsarbeiten des Untergrundes entfallen bei wannenförmiger Verlegung homogener Nassraumbelägen.

Eignung für Fliesen in allen Formaten

Für geflieste Duschbereiche sind die Duschsysteme ebenfalls interessant. Außer der einfachen Anpassung an die benötigte Höhe bedarf es auch keiner Mindestgrößen der Fliesen. Einige Hartschaum-Duschelemente benötigen zumindest bei Rollstuhl-Befahrung Mindestgrößen von ca. 100 x 100 mm und sind allenfalls mit Zubehör tauglich für kleinere Formate. Mit unserem Duschboard verhindern Sie umfangreiche und fehlerträchtige Zusatzarbeiten um ein Duschelement für PVC-Nassraumbeläge oder kleinere Fliesenformate tauglich zu machen.

Materialeigenschaften Duschboard

Die Bodenplatten sind ein formaldehydfreies Polyurethan-Produkt und werden unter Beimischung von Hilfsstoffen in Deutschland zu hochwertigen Platten verpresst. Diese sind feuchtigkeitsunempfindlich und bieten hervorragende Wärmedämmeigenschaften. Die homogene Materialstruktur und ein Raumgewicht von 600 kg/m3 ergeben nicht nur hervorragende Dämmwerte sondern auch eine hohe Scher- und Druckfestigkeit.

Das Material ist chemikalienbeständig, verarbeitungsfreundlich sowie kaschier- und kombinierbar mit anderen Materialien. Der Funktionswerkstoff kann z.B. durch fräsen, schleifen, bohren bearbeitet werden, aber auch ein Verkleben und ein Schrauben der Platten ist möglich. Selbstverständlich liegt eine bauaufsichtliche Zulassung vor.

Die Vorteile sind unter anderem:
  • Wirtschaftlich
  • Verarbeitungsfreundlich
  • Feuchtigkeitsunempfindlich
  • Gute Wärmedämmeigenschaften
  • Recycelbar
  • Schimmel- und Fäulnisfest
Alle Abbildungen und Maße sind vorbehaltlich der technischen und optischen Weiterentwicklung.

Nach oben | Seite drucken

---------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Website.
Alle Abbildungen und Maße vorbehaltlich der technischen und optischen Weiterentwicklung.
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Martin Ehmer GmbH  -  Postfach 11 36  -  34271 Fuldabrück
Tel. +49 (0)561 / 58 12 30  -  Fax
+49 (0)561 / 58 22 46

© Copyright Martin Ehmer GmbH - Alle Rechte vorbehalten